Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2. Baumstamm aus der Naturwaldzelle Kahlenberg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2. Baumstamm aus der Naturwaldzelle Kahlenberg

    Baumstamm 2:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: NWZKahlenberg2.jpg
Ansichten: 23
Größe: 347,9 KB
ID: 183

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Moos2.jpg
Ansichten: 21
Größe: 363,8 KB
ID: 184

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Moos2b.jpg
Ansichten: 23
Größe: 358,7 KB
ID: 185

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Moos2c.jpg
Ansichten: 21
Größe: 254,3 KB
ID: 186


    #2
    Hier handelt es sich um Ptilium pulcherimum, das schöne Federchenmoos, eine Art in bodensauren Gegenden auf Borke von Bäumen (gerne Nadelhölzer und Birke, aber auch andere) wächst, seltener wie hier auf moderndem Holz und Baumstubben. Die Art ist in den letzten Jahren im Saarland merklich seltener geworden. Sie Kann verwechselt werden mit P. ciliare, dem Gewöhnlichen Federchenmoos, dessen Blätter weniger tief eingeschnitten sind. Eine gutes Merkmal ist die Anzahl an Zellen am Grunde eines Blattlappens, 6-10 bei pulcherimum, 15-25 bei ciliare. Das kann man auf den Fotos erkennen. Info beim BBS Field Guide

    Kommentar

    Lädt...
    X