Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 Moose aus der Naturwaldzelle Kahlenberg bei Otzenhausen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • adminTS
    antwortet
    Nowellia curvifolia, eine schöne Beschreibung findet sich im BBS Field Guide. Noch in den 1990er Jahren eher selten, findet sie heute im Saarland weit verbreitet. Besonders auf morschen Stämmen von Kiefer (sehr gerne!) und Fichte, aber auch auf anderen Nadel und Laubhölzern. Der Autor der Habitatbeschreibung im Field Guide schreibt "It is always worth checking Nowellia-covered logs for other, less common liverworts". Das stimmt auch fürs Saarland.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 2 Moose aus der Naturwaldzelle Kahlenberg bei Otzenhausen

    Auf liegenden Stämmen zwischen Felsbrocken in der Naturwaldzelle Kahlenberg fiel mir am 01.03.2022 ein rötlicher Moosbewuchs auf. Obwohl mit bloßem Auge keine interessanten Details zu sehen waren, nahm ich jeweils eine Probe mit, um sie mir zuhause genauer anzusehen und eventuell Fotos anzufertigen. Es stellte sich heraus, dass es sich offenbar um 2 verschiedene Arten handelte:

    Baum 1:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: NWZKahlenberg.jpg
Ansichten: 9
Größe: 320,3 KB
ID: 181

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Moos1.jpg
Ansichten: 9
Größe: 343,8 KB
ID: 178

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Moos1b.jpg
Ansichten: 9
Größe: 255,9 KB
ID: 179

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Moos1c.jpg
Ansichten: 8
Größe: 341,3 KB
ID: 180

    Was habe ich da gefunden?


    Angehängte Dateien
Lädt...
X